Latest Posts

Topic: Seefahrt Grundlagen

feldschloesschenprinz
Avatar
Joined: 2014-07-09, 18:24
Posts: 86
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2022-01-31, 18:46

Wie funktioniert in Widelands die Seefahrt? Ich weiß bereits, dass man in der Nähe eines Hafens eine Werft bauen muss. Sobald die Werft fertig ist, werden so lange Schiffe gebaut, bis man auf Stop klickt. Jedes fertiggestellte Schiff fährt sofort los. Aber wie erteile ich ihm einen Zielhafen? Ich möchte mir nämlich Handelsrouten einrichten, um den Transport von Waren und Einheiten zu verkürzen. Inzwischen habe ich nämlich schon eine Reihe von Häfen gebaut, und dazwischen möchte ich jetzt Schiffe fahren lassen. Es scheint aber so, als hätte ich keinen Einfluss darauf, von wo nach wo die Schiffe fahren. Sie fahren automatisch dorthin, wo sie gebraucht werden. Ich kann aber keinem Schiff sagen: "Fahre immer von Hafen A nach Hafen B und zurück.". Das geht wohl nur bei Anno.


Meine Widelands-Version ist 1.0

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 18:07
Posts: 1583
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2022-01-31, 20:28

Um die Verteilung der Waren musst (sollst) du dir gar keine Gedanken machen: Das Spiel schickt automatisch alle Waren und Arbeiter über die Route, die sich am Besten eignet, und für alle Schiffe wird stets ein optimaler Fahrplan erstellt. (Dass der Fahrplan perfekt ist, weiß ich, weil ich diesen Algorithmus selbst geschrieben habe face-wink.png face-wink.png ). Der Fahrplan liefert für die Flotte und Wirtschaft als ganzes den bestmöglichen Durchsatz, auch wenn das (zwangsweise) »lokal« mitunter ineffizient erscheinen kann. Manuelles Eingreifen würde die Gesamtleistung deiner Flotte praktisch immer verringern und ist daher gar nicht möglich.

(Streng genommen nicht optimal im mathematischen Sinne, aber so weit wie praktisch möglich und sinnvoll. Garantiert besser als alles was man von Hand einrichten könnte.)

Edited: 2022-01-31, 20:29

Top Quote
the-x
Avatar
Joined: 2019-01-19, 13:23
Posts: 835
Ranking
One Elder of Players
Posted at: 2022-02-01, 14:12

Um das einfach mal kurz zu sagen, die Seeffahrt ist in Widelands echt enorm gut gelungen. Schaut man beispielsweise bei SIedler 2 und dann hier, sieht man sehr gutes know how - Bin auch immer offen für ne Runde Widelands mit Seefahrt, vielleicht können wir hier auch eher kurze Multiplayerspiele anbieten?


Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 20:48
Posts: 2152
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2022-02-02, 08:19

Auch wenn der Transport-Algorithmus für Schiffe sehr gut funktioniert, kommt das Thema ja immer wieder auf den Tisch. Die Gründe dafür, warum das Thema immer wieder auf den Tisch kommt, habe ich hier einmal beschrieben. Die Frage ist, wie man dem Wunsch der Spieler, Einfluss auf Schifffahrtsrouten nehmen zu können, entgegen kommen kann. Und zwar ohne den jetzigen Algorithmus zu verlieren. Denn Schifffahrt soll ja auch ohne manuellen Eingriff weiterhin gut funktionieren, wie ja alles in widelands ohne manuellen Eingriff 'gut' funktioniert.

So lange man keine Möglichkeit findet dem Wunsch der Spieler entgegen zu kommen, muss das Thema immer wieder besprochen werden...


Top Quote
hessenfarmer
Avatar
Joined: 2014-12-11, 23:16
Posts: 2161
Ranking
One Elder of Players
Location: Bavaria
Posted at: 2022-02-02, 12:22

Ich denke das das gefühlte "Problem" nicht aus dem Schiffsalgorithmus kommt und auch nicht mit statischen Routen zu lösen ist. Nordfriese hat das im anderen Thread ja ausführlich beschrieben. Das Problem entsteht durch meines Erachtens durch die Art und Weise wie der Warentransport in Widelands gesteuert wird, nämlich per request. Wenn also ein Request erstellt wird, wird eine Ware auf die Reise geschickt. Wenn diese Ware per Schiff transportiert werden muss, dauert das ewig, da sie zuerst über Land den Hafen erreichen muss, dann muss ein Schiff kommen und dannn zum Zielhafen fahren, von da geht es per Land weiter. Da eine Productionsstätte nur soviele Requests erstellen kann wie sie input slots hat werden auch maximal so viele Waren auf die Reise geschickt. Somit wartet man immer wieder gefühlt ewig bis dort mal Waren ankommen.
Die beste Lösung hierzu ist evtl. ein Update unserer Tutorials um dies zu erläutern und evtl. ein Wiki Eintrag, der das Problem ausfürhlich beschreibt.
Die Lösung ist meiner Meinung nach dass man die Einlagerung von Waren dort priorisiert, wo sie gebraucht werden. und woanders ein Verbot setzt, so dass Waren auch ohne Request proaktiv in die Nähe des Ziels transportiert werden.
Zur Übung empfiehlt sich die Karte "Concentric Rings" aus der Herausfordernde Kartensammlung von King of Nowhere (Addon) oder die Karte "Tasmanian Black War"


Top Quote
feldschloesschenprinz
Avatar
Joined: 2014-07-09, 18:24
Posts: 86
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2022-02-02, 18:57

Man müsste eigentlich einstellen können, ob ein Schiff gleich losfahren soll, wenn es Waren hat, oder erst mal warten soll, bis sein Frachtraum eine bestimmte Mindestmenge enthält. Denn für jede einzelne Bestellung gleich ein Schiff loszuschicken wäre eigentlich ineffizient.


Meine Widelands-Version ist 1.0

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 18:07
Posts: 1583
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2022-02-02, 19:25

Bei geringem Warenaufkommen ist sofortiges Losfahren schneller als erst lange zu Warten – vor allem wenn man viele Schiffe hat, was immer empfehlenswert ist. Und bei höherem Warenaufkommen sind eh Sammelaufträge die Norm.


Top Quote
feldschloesschenprinz
Avatar
Joined: 2014-07-09, 18:24
Posts: 86
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2022-02-02, 19:37

Dafür muss man aber auch mehr Schiffe bauen, um dichter hintereinander folgende Anfragen bedienen zu können. Und mehr Schiffe bringen den Rechner in die Knie.


Meine Widelands-Version ist 1.0

Top Quote
hessenfarmer
Avatar
Joined: 2014-12-11, 23:16
Posts: 2161
Ranking
One Elder of Players
Location: Bavaria
Posted at: 2022-02-02, 21:07

feldschloesschenprinz wrote:

Man müsste eigentlich einstellen können, ob ein Schiff gleich losfahren soll, wenn es Waren hat, oder erst mal warten soll, bis sein Frachtraum eine bestimmte Mindestmenge enthält. Denn für jede einzelne Bestellung gleich ein Schiff loszuschicken wäre eigentlich ineffizient.

wenn man es schafft kontiniuerlich Warenanforderungen zu generieren ist es egal ob ein Schiff gleich losfährt oder wartet, da spätestens die zweite und dritte Runde aus mehreren Waren besteht.
Schafft man es nicht diesen Warenstrom zu erzeugen, kann der Schiffsalgorithmus dies nicht korrigieren.


Top Quote
feldschloesschenprinz
Avatar
Joined: 2014-07-09, 18:24
Posts: 86
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2022-02-03, 16:02

Wieviele Waren und Einheiten passen eigentlich maximal auf ein Schiff?


Meine Widelands-Version ist 1.0

Top Quote