Polls

Default Game Speed

Log in to vote!

Currently Online

Latest Posts

Topic: Abruptes Programmende

pawlow
Joined: 2009-08-24, 23:32
Posts: 12
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2009-08-29, 23:55

Ich habe nun die SVN4491 installiert. Was nach wie vor erheblich stört ist, dass das Programm sich mitunter abrupt beendet. Keine Fehlermeldung. Ich befinde mich plötzlich auf dem Desktop.

Kann ich irgendetwas tun um die Ursache einzukreisen?

-Verdacht-: Es scheint während des automatischen Zwischenspeicherns zu geschehen.

BS: Vista64

Guts nächtle, Jürgen

p.s.: dies hatte ich übrigens auch bei der Build 13, die ich zwischenzeitlich mal installiert hatte. Liegt es an Vista?

Edited: 2009-08-29, 23:57

Top Quote
ChemBro
Joined: 2009-05-30, 12:09
Posts: 53
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2009-08-30, 13:56

Fehlermeldungen wären der erste Schritt. Ich weiß nur nicht, wie man die in Windows bekommen könnte.

Aber wenn du build13 und build14-dev installiert hast, hast du auch hoffentlich das jeweils andere auch deinstalliert, oder?


Top Quote
pawlow
Joined: 2009-08-24, 23:32
Posts: 12
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2009-08-30, 23:52

Ich deinstalliere nie, sondern benutze ein Programm das alle spuren löscht. Die diversen Deinstallationsprogramme vergessen gerne eine ganze menge, insbesondere in der Registry.

Die Fehlermeldungen sind ja gerade das Problem, in diesem Fall gibt es keine...

Wobei ich noch nicht nach einem Logfile gesucht habe, gibt es eins, das etwas hierzu aufzeichen könnte?


Top Quote
ModellbahnerTT
Joined: 2009-07-19, 11:58
Posts: 62
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2009-08-31, 11:23

War das zufällige eine große Karte?


Top Quote
Tino
Joined: 2009-02-20, 17:05
Posts: 252
Ranking
Tribe Member
Location: Somewhere in Germany...
Posted at: 2009-08-31, 11:47

Also eigentlich sollten auch die Windows-Builds im Widelands-Programmverzeichnis noch die beiden Dateien "stdout.txt" und "stderr.txt" anlegen, in denen so einiges gelogt wird.

Bei mir (Win7RC 64bit) sind die beiden Dateien zumindest während und nach dem Spielen vorhanden, ich hab allerdings Widelands immer im Dev-Verzeichnis auf einer fat32-Partition laufen. Evtl. legt Vista/7 diese beiden Dateien auch irgendwie in diese virtuellen User-Ordner, wenn man Widelands auf NTFS bzw. auf die Systemplatte installiert. (Bzw. aus irgendeinem Grund der Nutzer beim Spielen nicht in den Widelands-Ordner schreiben darf.)

Schau doch mal, ob du die stdout.txt auftreiben kannst, irgendwo muss die sein.


Top Quote
pawlow
Joined: 2009-08-24, 23:32
Posts: 12
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2009-08-31, 16:42

ModellbahnerTT: je größer die Karte desto häufiger das Programmende. Es kommt allerdings auch bei kleineren Karten (z.B. "Die letzte Bastion") vor.

Tino: Ich habe die Dateien gefunden, werde mir den Inhalt nach dem nächsten Absturz ansehen und hier posten falls was vorhanden ist.


Top Quote
ModellbahnerTT
Joined: 2009-07-19, 11:58
Posts: 62
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2009-09-02, 14:52

Vermutlich sind die autosave Dateien zu klein um alles zu speichern da in den logs nicht verdächtiges auftauchen wird ausser in der Konsole ein Speicherzugriffsfehler.


Top Quote
pawlow
Joined: 2009-08-24, 23:32
Posts: 12
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2009-09-02, 22:32

Bin jetzt endlich dazu gekommen das Programm laufen zu lassen. Ergebins: stderr ist leer. Die letzten Zeilen von stdout: MO(3744): [waitforcapacity]: Wake up: flag capacity.

MO(2257): [fugitive]: wander randomly Request::get_base_required_time: WARNING nr = 1 but count is 1, which is not allowed according to the comment for this function

Autosave: interval elapsed (300 s), saving

Game: Writing Preload Data ... done

Game: Writing Game Class Data ... done

Game: Writing Player Info ... done

Game: Writing Map Data!

Writing Elemental Data ... done!

Writing Player Names And Tribe Data ... done!

Writing Heights Data ... done!

Writing Terrain Data ... done!

Writing Player Start Position Data ... done!

Writing Bob Data ... done!

Writing Resources Data ... done!

Writing Map Extra Data ... done!

Writing Flag Data ... done!

Writing Road Data ... done!

Writing Building Data ... done!

Writing Map Ware Data ... done!

Writing Area Watchers Data ... done!

Writing Map Objects ... done!

Writing Flagdata Data ... done!

Writing Roaddata Data ... done!

Writing Buildingdata Data ... done!

Writing Waredata Data ... done!

Writing Bobdata Data ... done!

Writing Owned-Fields Data ... done!

Writing Seen-Fields Data ... done!

Writing Players Unseen Data ... done!

Writing Variable Data ... done!

Writing Objective Data ... done!

leider sind keine Zeitstempel enthalten, also kann ich nur raten welche Zeilen relevant sind. Eine Fehlerangabe ist nicht vorhanden, aber scheinbar passiert es tatsächlich beim speichern.

ModellbahnerTT: soll das heissen, die autosave Datei wird mit -fester- größe zum Schreiben geöffnet?? Nö Ne!

Falls ich beim Debuggen noch helfen kann, sagt bescheid. Ich habe darin durchaus Erfahrung, allerdings zur Zeit nicht die Notwendige Zeit, mich in einen derartigen Sourcecode einzuarbeiten.


Top Quote
ModellbahnerTT
Joined: 2009-07-19, 11:58
Posts: 62
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2009-09-03, 11:08

Das mit der festen Größe ist ein Vermutung meinerseits aber ob dem wirklich so ist kann ich natürlich nicht sagen.


Top Quote
pawlow
Joined: 2009-08-24, 23:32
Posts: 12
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2009-09-04, 01:32

Der Kreis schliest sich, ich landete mal wieder auf dem Desktop. Beim laden der autosave kam die Fehlermeldung:

[../widelands_map_flagdata_data_packet.cc:182] flagdata: [../widelands_map_flagdata_data_packet.cc:176] 3667: [../widelands_map_flagdata_data_packet.cc:121] item #0 (7453): [../widelands_map_flagdata_data_packet.cc:115] next step (10090): [../widelands_map_map_object_loader.h:73] not found

Das entspricht der Fehlermeldung im thread "Fehler beim Speichern bei SVN 4484"

Nach dem ladeversuch ist stderr leer, inhalt stdout:

... Game: Reading Player Info ... done Game: Reading Map Data Complete! Reading Elemental Data ... done! Reading Player Names And Tribe Data ... done! Reading Heights Data ... done! Reading Terrain Data ... done! Reading Map Objects ... done Reading Player Start Position Data ... done! Reading Bob Data ... done! Reading Resources Data ... done! Reading Map Extra Data ... done! Reading Trigger Data ... done! Reading Objective Data ... done! Reading Event Data ... done! Reading Event Chain Data ... done! Reading Allowed Buildings Data ... done! Reading Owned-Fields Data ... done! Reading Seen-Fields Data ... done! Reading AreaWatchers Data ... done! Reading Flag Data ... done! Reading Road Data ... done! Reading Building Data ... Message: adding (wh) (warehouse) 3 Message: adding (wh) (warehouse) 1 Message: adding (wh) (warehouse) 1 done! Reading Map Ware Data ... done! Reading Flagdata Data ... Object_Manager: ouch! remaining objects lastserial: 1772

Unerwarteter Fehler im Spielverlauf [../../../src/map_io/widelands_map_flagdata_data_packet.cc:182] flagdata: [../../../src/map_io/widelands_map_flagdata_data_packet.cc:176] 754: [../../../src/map_io/widelands_map_flagdata_data_packet.cc:121] item #0 (1369): [../../../src/map_io/widelands_map_flagdata_data_packet.cc:115] next step (1773): [../../../src/map_io/widelands_map_map_object_loader.h:73] not found

Bitte melde dieses Problem, um uns die Möglichkeit zu geben Widelands zu verbessern. Weitere Informationen findest du in der Standard-Ausgabe (stdout.txt unter Windows). Du benutzt Version svn4491(inoffical). Bitte füge der Meldung diese Information hinzu.

Widelands versucht eine Speicherung durchzuführen, wenn ein Fehler auftrat. Somit ist es oft - wenn auch nicht immer - möglich das Spiel wieder zu laden und fortzusetzen.

-ende stdout-

Liest hier eigentlich ein Entwickler dieses Spielteiles mit, oder soll ich dies im englischen Forum posten?


Top Quote