Latest Posts

Topic: Kurze Nachfrage | Wie viele Waren bleiben erhalten beim Waren-Gebäude abreißen

Teayo
Avatar
Topic Opener
Joined: 2015-03-09, 21:11
Posts: 142
OS: Windows 11 Home 64-bit
Version: 1.2 from Juni (06) 2023
Ranking
At home in WL-forums
Location: Deutschland
Posted at: 2024-03-12, 20:42

Gibt es irgendwelche Begrenzungen der Menge an Waren die der Bauarbeiter aus der Abriss-Baustelle herausholt ,
bevor er mit dem eigentlichen Abriss anfängt ?

Das Abriss-Baustellen Fenster zeigt mir an das Waren "gerettet" werden ,
aber ich weiß nicht ob das Fenster auch alles angezeigt , sowohl bei der Menge einer einzelnen Ware (Fenster-Breite) ,
als auch bei der Anzahl an unterschiedlichen Waren (Fenster-Höhe) .


Das Imperium schlägt zurück ! TY

Top Quote
Teayo
Avatar
Topic Opener
Joined: 2015-03-09, 21:11
Posts: 142
OS: Windows 11 Home 64-bit
Version: 1.2 from Juni (06) 2023
Ranking
At home in WL-forums
Location: Deutschland
Posted at: 2024-03-12, 20:57

Oke die Frage erledigt sich gerade bei mir .
Ich sehe das bei meinen Spiel das Abriss-Fenster nicht kleiner wird und das der ~3.000 Mais komplett herausgeholt wird
Soll das so belassen werden , dass es keine Begrenzungen an Waren die beim Abriss gerettet werden ?
Sollte die Darstellung im Abriss-Fenster angepasst werden ? Zum Beispiel Ab Menge X von Ware Mais statt einzelner Anzeige , eine dezimal Anzeige hinter den Waren Icon ?
Sollte die Option "Waren behalten" in diesen Kontext automatisch blockiert werden wenn Summe aller Waren größer X ist ?

Edited: 2024-03-12, 20:57

Das Imperium schlägt zurück ! TY

Top Quote
hessenfarmer
Avatar
Joined: 2014-12-11, 22:16
Posts: 2650
Ranking
One Elder of Players
Location: Bavaria
Posted at: 2024-03-12, 21:03

es werden zuerst alle Waren aus dem alten Gebäude getragen, welche sich in den Input Queues befanden. die solten im Fenster auch oben stehen, und als erstes verschwinden.
Unterhalb der Inputwaren werden dann gleichzeitig auch noch die zurückzugewinnenden Waren angezeigt, diese werden aber erst nach und nach "frei" beim Abriss und dann rausgetragen.


Top Quote
hessenfarmer
Avatar
Joined: 2014-12-11, 22:16
Posts: 2650
Ranking
One Elder of Players
Location: Bavaria
Posted at: 2024-03-12, 21:06

ich denke das sollte so bleiben, wenn man das nicht will kann man ja immer noch die Option abwählen.
Lediglich bezüglich der Anzeige könnte man sich etwas überlegen, Aber das ganze kann ja auch nur bei einem Lagerhaus passieren, und da erschließt sich mir nicht warum man auf die Waren verzichten sollte.


Top Quote
Teayo
Avatar
Topic Opener
Joined: 2015-03-09, 21:11
Posts: 142
OS: Windows 11 Home 64-bit
Version: 1.2 from Juni (06) 2023
Ranking
At home in WL-forums
Location: Deutschland
Posted at: 2024-03-12, 21:23

Ich hatte versehentlich den Hafen abreißen lassen , obwohl noch sehr viele Waren im Hafen waren .
Beim Abriss-Fenster habe ich mich jedoch anfangs gewundert dass nicht alle Waren die ursprünglich noch im Hafen waren , angezeigt wurden .
Mit der Zeit sah ich jedoch dass sich das Abriss-Fenster nicht veränderte und so schloss ich daraus dass dann alle Waren herausgeholt werden .
Liegt sicherlich daran dass das Abriss-Fenster oder allgemein diese Art von Interaktionsfenster auf eine bestimmte maximale größe begrenzt sind ,
damit man diese Interaktionsfenster noch bedienen kann (schließen Funktion) und nicht das diese außerhalb des Bildschirms ist , weil es zu viele Waren sind .
Aber ist ja nicht der Fall , das Interaktionsfenster ist begrenzt .


Das Imperium schlägt zurück ! TY

Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 19:48
Posts: 2440
OS: Archlinux
Version: current master
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2024-03-13, 11:07

Ich denke es wird schwierig alle Waren eines Warenhauses im Abriss-Fenster darzustellen, rein Platz-mäßig. Das Fenster würde dann seeehr groß werden. Selbst wenn man nur das Warensymbol mit der Anzahl an Waren darstellen würde.


Fight simulator for Widelands:
https://wide-fighter.netlify.app/

Top Quote
usingUser
Avatar
Joined: 2024-01-19, 18:54
Posts: 26
Version: 1.1 Release
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2024-03-28, 11:17

Vielleicht ein Seitenthema hierzu (wenn nicht gar ein eigenes Forenthema), jedoch finde ich es (verallgemeinert) relevant, beachtet und zumindest diskutiert zu werden:

Ich finde, die herausgeholten Waren sollten nicht „von oben nach unten“ abgearbeitet werden, wie sie im Abrißfenster angezeigt werden, sondern eher „eins von jedem nacheinander“. Wenn z. B. je 3 Wasser, Fisch und Fleisch im Gebäude sind, sollte m. M. n. die Reihenfolge des Leerens (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch) statt (Wasser, Wasser, Wasser), (Fisch, Fisch, Fisch), (Fleisch, Fleisch, Fleisch) sein.

Zur Darstellung: Ich fände es schön, wenn man entweder im Darstellungssfenster Scrollbalken hätte oder alles sehen würe, damit man weiß, welche Dimension die befindliche Ware einnimmt. Dies kann beim Abriß von Lagerhäusern und Häfen relevant werden. Ich hatte diesen Fall auch schon in einer Kampagne.


Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 17:07
Posts: 1954
OS: Debian Testing
Version: Latest master
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2024-03-30, 15:50

Ich finde, die herausgeholten Waren sollten nicht „von oben nach unten“ abgearbeitet werden, wie sie im Abrißfenster angezeigt werden, sondern eher „eins von jedem nacheinander“. Wenn z. B. je 3 Wasser, Fisch und Fleisch im Gebäude sind, sollte m. M. n. die Reihenfolge des Leerens (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch) statt (Wasser, Wasser, Wasser), (Fisch, Fisch, Fisch), (Fleisch, Fleisch, Fleisch) sein.

Das ist bereits der Fall face-smile.png


Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 19:48
Posts: 2440
OS: Archlinux
Version: current master
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2024-03-30, 16:12

Nordfriese wrote:

Ich finde, die herausgeholten Waren sollten nicht „von oben nach unten“ abgearbeitet werden, wie sie im Abrißfenster angezeigt werden, sondern eher „eins von jedem nacheinander“. Wenn z. B. je 3 Wasser, Fisch und Fleisch im Gebäude sind, sollte m. M. n. die Reihenfolge des Leerens (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch), (Wasser, Fisch, Fleisch) statt (Wasser, Wasser, Wasser), (Fisch, Fisch, Fisch), (Fleisch, Fleisch, Fleisch) sein.

Das ist bereits der Fall face-smile.png

Hm, das habe ich anders in Erinnerung: So weit ich das mit bekommen habe (man reißt ja eher selten ein Warenhaus ab), wird immer erst eine Ware komplett ausgeräumt. Aber falls dabei Zufall eine Rolle spielt (welche Ware als nächstes vor die Tür gelegt wird), kann es natürlich sein das ich das einfach fehlinterpretiere: Wenn im Lager 100 Bäume und 3 Steine sind und Zufall eine Rolle spielt, vermute ich das die Bäume häufiger entfernt werden werden als Steine... und man subjektiv den Eindruck bekommt, das (erst einmal) nur Bäume entfernt werden.

Muss man auf jeden Fall nochmal checken, denn die Idee von usingUser ist gut, finde ich. Evtl sogar mit so etwas wie den Bevorzugungsreglern, damit man etwas Einfluss auf die Reihenfolge hat.


Fight simulator for Widelands:
https://wide-fighter.netlify.app/

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 17:07
Posts: 1954
OS: Debian Testing
Version: Latest master
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2024-03-30, 16:31

Hier ist der Code mit deterministischem Round-Robin-Ansatz:
https://codeberg.org/wl/widelands/src/commit/16d00725880854d70f7ddab75f584a5a9ae78c9a/src/logic/map_objects/tribes/dismantlesite.cc#L202-L219
(Man beachte die Variable next_dropout_index_, die den Index der zunächst auszuräumenden Warenschlange speichert und nach jedem Einzelschritt erhöht wird; leere Schlangen werden übersprungen.)

Wenn im abzureißenden Gebäude 100 Bäume und 3 Steine liegen, dann ist natürlich klar dass nach den ersten sechs Waren nur noch Bäume rausgebracht werden face-wink.png

Man kann hier keine Videos anhängen, aber hier eine Serie von Bildern von den ersten drei Waren die nach dem Abreißen einer voll bestückten Kneipe rausgetragen werden:


Attachment:
dismantle.png

Top Quote