Latest Posts

Topic: Lob und Idee zur "Fronterfahrung"

watchcat
Avatar
Joined: 2018-01-03, 16:42
Posts: 73
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2018-01-03, 17:39
Erstmal ein dickes Lob an die Widelands-Community. Ihr habt mir mein geliebtes Siedler II wieder gegeben, bloß noch viel, viel besser! Hab fast meinen ganzen Weihnachtsurlaub verdaddelt o_O

So, und nun habe ich eine Idee: Wie wäre es, wenn die Soldaten nicht ausschließlich in den Ausbildungsstätten Erfahrung sammeln könnten, sodnern auch durch den praktischen Einsatz. Ich meine, die Ausbilder in den Arenen etc. sind sicher super professionell, aber im "richtigen" Leben lernt man doch vieles erst, wenn man es im Ernstfall gemacht hat.

Ich stelle mir das so vor: wenn ein Soldat niedrigen Ranges in die Schlacht zieht und über 50% verwundet wird, ist er nach der Genesung eine Erfahrungsstufe reicher, also kann entweder besser Ausweichen oder ist besser in der Verteidigung. Ich stelle es mir interessant vor, wenn man so auch ohne Ausbildungsstätte ein bißchen besser werden kann und so u.U. auch den Gegener mit mehr Bodenschätzen oder günstigerem Gelände etwas entgegen setzen kann. Könnte z.B. für die Barbaren hilfreich sein, die ja in ihrer frühen Entwicklungsphase bei der Ausbildung etwas benachteiligt sind, dafür können die mehr junge Krieger produzieren, die in den Schlachten besser werden. Wahrscheinlich schwierig umzusetzen, aber ich hab halt was übrig für die armen jungen Frontschweine, die ihren Kopf hinhalten müssen und außer ein paar Scharten in der Birne nix zurück kriegen. :-)
Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 20:48
Posts: 1905
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2018-01-04, 09:01

Hi watchat und willkommen im Forum face-smile.png

ich finde das ist eine interessante Idee mit dem automatischen Sammeln von Erfahrung. Mann muss nur aufpassen, das das Gleichgewicht der Völker nicht dadurch aufgehoben wird. Die Barbaren können in der Startphase mehr Soldaten herstellen als die anderen Völker, was den Mehraufwand für die Ausbilldung aufheben sollte. Wenn die (vielen) Soldaten dann durch Kampf auch Erfahrung sammeln könnte. würde das meiner Meinung nach die Barbaren mehr stärken als die anderen Völker.


Top Quote
watchcat
Avatar
Joined: 2018-01-03, 16:42
Posts: 73
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2018-01-04, 11:33

Ist die Frage, ja... andererseits sammelt ja auch der Gegner Erfahrung, wenn die Barbaren nicht alle sofort platt machen (was unwahrscheinlich ist). Die nächste Angriffswelle trifft dann auf einen seinerseits durch den Angriff stärker gewordenen Feind, wenn der in der den Barbaren nicht zur Verfügung stehenden Verteidigung dazu gelernt hat, könnte das interessant werden.


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1772
Ranking
One Elder of Players
Location: North of Germany
Posted at: 2018-01-05, 19:54

watchcat wrote:

Ihr habt mir mein geliebtes Siedler II wieder gegeben, bloß noch viel, viel besser! Hab fast meinen ganzen Weihnachtsurlaub verdaddelt o_O

Achtung, große Suchtgefahr face-wink.png

So, und nun habe ich eine Idee: Wie wäre es, wenn die Soldaten nicht ausschließlich in den Ausbildungsstätten Erfahrung sammeln könnten, sodnern auch durch den praktischen Einsatz. Ich meine, die Ausbilder in den Arenen etc. sind sicher super professionell, aber im "richtigen" Leben lernt man doch vieles erst, wenn man es im Ernstfall gemacht hat.

Das Prinzip kenne ich aus "Schlacht um Mittelerde 2", aber da gibt es ja auch nicht alle möglichen Trainingsgebäude. Nun, es würde Widelands ganz schön verändern können, zumindest was Matches auf kleinen Karten betrifft. Und ja, die Ausbilder sind sehr professionell und notwendig face-wink.png

Ich stelle mir das so vor: wenn ein Soldat niedrigen Ranges in die Schlacht zieht und über 50% verwundet wird, ist er nach der Genesung eine Erfahrungsstufe reicher, also kann entweder besser Ausweichen oder ist besser in der Verteidigung.

Für Verteidigung/Lebenspunkte brauchen die Soldaten ja immer Ausrüstungsgegenstände, und es würde mich wundern, wenn sich zB. ein Barbar einen Atlantischen Schild schnappen würde face-wink.png

kaputtnik wrote:

Hi watchat und willkommen im Forum face-smile.png

ich finde das ist eine interessante Idee mit dem automatischen Sammeln von Erfahrung. Mann muss nur aufpassen, das das Gleichgewicht der Völker nicht dadurch aufgehoben wird. Die Barbaren können in der Startphase mehr Soldaten herstellen als die anderen Völker, was den Mehraufwand für die Ausbilldung aufheben sollte. Wenn die (vielen) Soldaten dann durch Kampf auch Erfahrung sammeln könnte. würde das meiner Meinung nach die Barbaren mehr stärken als die anderen Völker.

watchcat wrote:

Ist die Frage, ja... andererseits sammelt ja auch der Gegner Erfahrung, wenn die Barbaren nicht alle sofort platt machen (was unwahrscheinlich ist). Die nächste Angriffswelle trifft dann auf einen seinerseits durch den Angriff stärker gewordenen Feind, wenn der in der den Barbaren nicht zur Verfügung stehenden Verteidigung dazu gelernt hat, könnte das interessant werden.

Insbesondere wenn die Barbaren zuerst angegriffen werden, sterben viele ihrer Krieger und brächten dadurch viele aufgewertete Gegner hervor. Deshalb denke ich mal, dass es für sie eher von Nachteil wäre, zumal es hier ja wohl höchstens auf das Ausweichen hinausläuft (oder?), was die Barbaren einfach schlechter können als die anderen. Da hilft es den Barbaren wohl auch nicht so viel, dass Ausweichen bei ihnen deutlich teurer ist (sie also ein paar mehr Rohstoffe einsparen könnten).

Tja, und das letzte Turnier hat nahegelegt, dass Barbaren zurzeit mit Atlantern auf kleinen Karten eher nicht mithalten können, und dass selbst das Imperium sie vor große Probleme stellen kann face-wink.png


Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 20:48
Posts: 1905
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2018-01-05, 20:38

WorldSavior wrote:

Tja, und das letzte Turnier hat nahegelegt, dass Barbaren zurzeit mit Atlantern auf kleinen Karten eher nicht mithalten können, und dass selbst das Imperium sie vor große Probleme stellen kann ;-)

Man beachte das Wort "eher" ... WorldSavior, der Barbar, hat mich, Imperium, vernichtend geschlagen face-grin.png Siehe das replay Wenn Du es anschauen möchtest speichere beide Dateien im Ordner replay und lade das Spiel über "Aufzeichnung wiedergeben".


Top Quote
watchcat
Avatar
Joined: 2018-01-03, 16:42
Posts: 73
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2018-01-06, 17:41

Okay, ja, kann mir vorstellen, dass das u.U. auch nicht allzu gut für die Barbaren ausgehen könnte. Ich denke, wenn, dann kommt als Erfahrung tatsächlich nur das in Frage, was keinen Ausrüstungsgegenstand braucht.

kaputtnik wrote:

WorldSavior wrote:

Tja, und das letzte Turnier hat nahegelegt, dass Barbaren zurzeit mit Atlantern auf kleinen Karten eher nicht mithalten können, und dass selbst das Imperium sie vor große Probleme stellen kann ;-)

Man beachte das Wort "eher" ... WorldSavior, der Barbar, hat mich, Imperium, vernichtend geschlagen face-grin.png Siehe das replay Wenn Du es anschauen möchtest speichere beide Dateien im Ordner replay und lade das Spiel über "Aufzeichnung wiedergeben".

Das klingt spannend. Hab's in meinen replay-Ordner geladen, es wird aber bei "Aufzeichnung wiedergeben" auch nach Neustart nicht angezeigt. Hmmm, ich hoffe, nicht schon wieder so ne Win10-Geschichte...


Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 20:48
Posts: 1905
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2018-01-06, 18:29

watchcat wrote:

Das klingt spannend. Hab's in meinen replay-Ordner geladen, es wird aber bei "Aufzeichnung wiedergeben" auch nach Neustart nicht angezeigt. Hmmm, ich hoffe, nicht schon wieder so ne Win10-Geschichte...

Werden denn andere replays angezeigt?

Ich weiß nicht wo genau der Ordner '.widelands\replays' unter windows liegt...


Top Quote
watchcat
Avatar
Joined: 2018-01-03, 16:42
Posts: 73
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2018-01-06, 18:32

Ja, meine ganzen bisherigen Spiele könnte ich per replay ansehen und den Ordner replays habe ich auch, liegt bei Windoof unter C:\Users\Username.widelands\replays habe auch mal versucht, den Namen so abzuändern, dass das Datum vorne ist, wie bei den anderen Savegames, hat aber keinen Erfolg gehabt face-sad.png


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1772
Ranking
One Elder of Players
Location: North of Germany
Posted at: 2018-01-06, 18:48

kaputtnik wrote:

WorldSavior wrote:

Tja, und das letzte Turnier hat nahegelegt, dass Barbaren zurzeit mit Atlantern auf kleinen Karten eher nicht mithalten können, und dass selbst das Imperium sie vor große Probleme stellen kann ;-)

Man beachte das Wort "eher" ... WorldSavior, der Barbar,

So unzivilisiert bin ich doch auch nun wieder nicht face-wink.png

hat mich, Imperium, vernichtend geschlagen face-grin.png

Vielleicht liegt das eher an mir als an den Stämmen? face-wink.png

watchcat wrote:

Ja, meine ganzen bisherigen Spiele könnte ich per replay ansehen und den Ordner replays habe ich auch, liegt bei Windoof unter C:\Users\Username.widelands\replays habe auch mal versucht, den Namen so abzuändern, dass das Datum vorne ist, wie bei den anderen Savegames, hat aber keinen Erfolg gehabt face-sad.png

Vielleicht liegt es einfach an der Widelands-Version? kaputtnik und ich haben in build19 gespielt, also kann man das Replay nicht mit build18 oder "trunk" angucken... Welche Version ist denn installiert?


Top Quote
watchcat
Avatar
Joined: 2018-01-03, 16:42
Posts: 73
Ranking
Likes to be here
Posted at: 2018-01-06, 21:18

Spiele auch build 19, sollte also passen... Hat wer ein anderes interessantes replay von nem anderen Server? Dann teste ich mal, ob das alle replays betrifft....


Top Quote