Latest Posts

Topic: Kurze Nachfrage | Wie viele Waren bleiben erhalten beim Waren-Gebäude abreißen

Teayo
Avatar
Topic Opener
Joined: 2015-03-09, 21:11
Posts: 142
OS: Windows 11 Home 64-bit
Version: 1.2 from Juni (06) 2023
Ranking
At home in WL-forums
Location: Deutschland
Posted at: 2024-03-30, 22:10

Als ich das Hafengebäude versehentlich abgerissen hatte , wurde immer erst eine Ware ausgeräumt , bevor die nächste Ware herausgeholt wurde .
Das habe ich zumindest bei den ~9.500 Fleisch beobachtet und danach die ~14.000 Weizen die noch drin waren .
Hat wie in meinen ersten Post in diesen Thread bereits beschrieben , entsprechend lange gedauert .

Bei dem Widelands 1.2 Trailer bin ich auf Probleme gestoßen , beim aufnehmen wie Schiffe und Kriegsschiffe über den Ozean fahren .
Status inzwischen Probleme sehr zeitaufwendig und mit Mehraufwand umgangen . (Video Nachbearbeitung)
Probleme waren :
* Es gibt keine Möglichkeit den Mauscursor auszublenden / unsichtbar zu machen .
* Das weiche bewegen ist möglich mit der Maus , ein weiches hinein und hinaus zoomen ist nicht möglich .
Ein weiches dafür aber sehr schnelles zoomen gibt es nur wenn man mit der Maus auf der Minikarte entsprechende Abstände klickt .

Status Aufnahmen :
Fertig | Babaren Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt
Fertig | Imperium Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt
Fertig | Atlanter Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt
Fertig | Friesen Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt
Fertig | Amazonen Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt

Offen und bereits wieder verworfen da zu aufwändig und Mehrwert für den Trailer zu gering im Verhältnis zum Aufwand
Alle Stämme Schiff Quad flotte [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean bekannt
Alle Stämme Schiff einzeln [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean aufdecken
Alle Stämme Schiff Quad flotte [ e , ne , nw , se , sw , w ] - Ozean aufdecken


Das Imperium schlägt zurück ! TY

Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 19:48
Posts: 2439
OS: Archlinux
Version: current master
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2024-03-31, 11:28

Ich habe das jetzt auch nochmal bei einem Hafen probiert. Resultat:

Zuerst wird ein Warentyp nach dem anderen ausgeräumt, also ein Stamm, dann ein mal Bretter dann einmal Granit usw.
Jedoch nach einer Zeit wird nur noch ein Warentyp ausgeräumt, also nur noch Stamm oder wenn kein Stamm mehr da ist wird nur noch Weizen ausgeräumt. Komischerweise zeigte das Abbruch-Fenster auch zwei Reihen mit Stamm an.

Nordfriese, kannst Du das auch nochmal mit einem Warenhaus ausprobieren?


Attachment:
double_logs.png

Fight simulator for Widelands:
https://wide-fighter.netlify.app/

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 17:07
Posts: 1953
OS: Debian Testing
Version: Latest master
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2024-03-31, 17:33

Sieht richtig aus. In deinem Screenshot sind die untersten 6 Reihen die Waren die beim regulären Abriss zurückgewonnen werden und die beim Raustragen der anfangs noch im Gebäude vorhandenen Waren natürlich nicht mit berücksichtigt werden.


Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 19:48
Posts: 2439
OS: Archlinux
Version: current master
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2024-04-01, 09:29

Aaahhh... face-grin.png

Ja, das ist natürlich richtig so. Und deshalb ist die Prozentanzeige auch nicht aktiv, da diese nur den Fortschritt des Abrisses zeigen soll, und nicht den Fortschrift der Warenauslagerung.

Es wäre evtl sinnvoll den Unterscheid zwischen Lagerwaren und Waren des Abrisses im Fenster zu verdeutlichen. Vermutlich würde ein verschieben der Prozentanzeige unter die Waren für Auslagerung reichen. Oder man fügt noch einen erklärenden Text hinzu?


Attachment:
dismantle_mockup.png

Fight simulator for Widelands:
https://wide-fighter.netlify.app/

Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 19:48
Posts: 2439
OS: Archlinux
Version: current master
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2024-04-01, 09:36

Bei den Waren wäre es auch Sinnvoll die Anzahl teilweise durch eine Zahl zu ersetzen und nicht nur Bilder der Waren anzuzeigen. So etwas wie:

Wenn Anzahl Ware > 5 dann zeige 5 Bilder Ware + Zahl für die Anzahl der Rest der Waren.

Für 55 Stamm sähe es dann so aus: 5 Bilder Stamm + 50

Feature request?


Fight simulator for Widelands:
https://wide-fighter.netlify.app/

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 17:07
Posts: 1953
OS: Debian Testing
Version: Latest master
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2024-04-01, 10:07

https://codeberg.org/wl/widelands/pulls/4789


Top Quote
usingUser
Avatar
Joined: 2024-01-19, 18:54
Posts: 26
Version: 1.1 Release
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2024-04-03, 18:03

Ich würde vorschlagen, daß zuerst die Ware, die am wenigsten vorkommt, rausgetragen wird. Der Effekt, viele Waren am Stück rauszutragen, kommt auch bei bevorzugter Ein- bzw. angeordneter Auslagerung von einzelnen Waren (z. B. „Ausgewählte Waren von hier auslagern“) zum Tragen.
Grund des Vorschlags: bei einer feindlichen Hafenübernahme sind die eigenen Ressourcen futsch. Die, die man sowieso im Überfluß hat (z. B. 20 000), tun nicht so weh, wenn sie weg sind, wohingegen die, die man mehr braucht als hat, „nie“ im Lager liegen, sondern immer gleich von der Herstellung bzw. Förderung zur Weiter-/Endverarbeitung transportiert werden. Von daher fänd' ich's sinnvoller, wenn zuerst die knappen statt den im Überfluß vorhandenen Ressourcen ausgelagert werden.
Punkt verständlich?

@Nordfriese, hast du auch schmale Bildschirme bzw. andere Bildschirmgrößen berücksichtigt? face-wink.png


Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 17:07
Posts: 1953
OS: Debian Testing
Version: Latest master
Ranking
One Elder of Players
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2024-04-03, 18:23

+1 dafür, die gleiche Logik wie bei Abreißen auch für das Auslagern von Waren aus Warenhäusern zu verwenden. Und vielleicht auch beim Auslagern von Eingabewaren aus Produktionsgebäuden und überhaupt allen Arten von Gebäuden. Die Logik ist allerdings für jeden Gebäudetyp separat implementiert und wäre daher ein neues, unabhängiges Feature.

Ich hab im verlinkten PR die Maximalgröße willkürlich auf 20 Waren festgelegt, was einer Fensterbreite von ca. 600 Pixeln entspricht. Die minimale Auflösung, für die Widelands ausgelegt ist, beträgt 800×600, also sollte das gut draufpassen.


Top Quote