Latest Posts

Topic: keine Träger mehr oder Bauarbeiten werden eingestellt

Roadrunner
Avatar
Joined: 2019-03-03, 14:53
Posts: 6
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2019-03-03, 15:09

Hallo und erst mal ein großes Lob an die Entwickler dieses tollen Spiels! Ich liebte Siedler II mit dem Wegenetz und habe vor kurzem dieses tolle Spiel, das dankenswerterweise auf Windows läuft, gefunden.

Jetzt komme ich gleich mit einer Frage, die ich auf den ersten Seiten des deutschsprachigen Forums nocht nicht gefunden habe. Falls das irgendwo schon mal behandelt wurde, bitte ich um Entschuldigung.

Ich spiele die Version 19 und mangels anderer Mitspieler gerade die Karten durch mit der Siegbedingung Alleinherrscher und dem vorgegebenen Volk Barbaren. Dabei ist es mir auf einer größeren Karte mit großer Wirtschaft mal passiert, dass zu neu angelegten Straßen keine Träger mehr gekommen sind. Das Abreißen einer anderen Straße brachte dann Träger, aber es schien, als ob ein Limit erreicht worden wäre.

Auf der Karte "4 Burgen" stehe ich gerade den letzten beiden Gegnern in ihrem eigenen Tal gegenüber und muss, um deren letzte Wachgebäude sehen zu können, 2 Wachtürme bauen. Auch hier habe ich eine sehr große Wirtschaft mit vielen Gebäuden errichtet. Und weder die Wachtürme noch die danach errichteten Baustellen für eine neue Hozwirtschaft werden weitergebaut. Das ist mir erst spät aufgefallen, aber dafinitiv wird nichts mehr gebaut. Auf einer anderen Karte war das auch schon mal so.

Gibt es im Spiel Maximalzahlen für Träger oder Gebäude?


Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 18:07
Posts: 479
Ranking
Tribe Member
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2019-03-03, 15:45

Moin Roadrunner und willkommen im Forum face-smile.png

Die Maximalzahl für alle Objekte auf der Karte (Arbeiter, Gebäude, …) liegt im Bereich von über 4 Milliarden. Dieser Wert kann selbst in einem sehr langen Spiel nicht erreicht werden.

Wenn kein Träger zu einer Straße kommt, hat das meistens einen der folgenden Gründe:

  • Irgendwo gibt es eine Lücke in deinem Straßennetz, sodass die Straßen nicht mit einem Warenlager/Hauptquartier verbunden sind

  • Das nächste Warenlager ist sehr weit entfernt, es dauert also einfach nur lange

  • Ein Träger wird manchmal nicht am nächsten Warenlager erzeugt, sondern in einem weiter entfernten (ein bekannter Bug). Dann dauert es in größeren Wirtschaften zum Teil extrem lange, bis er da ist…

Kommen denn Bauarbeiter zu den Baustellen, die du an den unbesetzten Straßen anlegst? Wenn nicht, ist vermutlich das Erste der Fall. Ansonsten schau mal zwischen den neuen Straßen und dem nächsten Warenlager, ob die Träger vielleicht schon unterwegs sind. Wenn auch das nicht der Fall ist, könnte es sich um einen Bug handeln…

Edited: 2019-03-03, 15:47

Top Quote
Roadrunner
Avatar
Joined: 2019-03-03, 14:53
Posts: 6
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2019-03-03, 17:32

Moin Nordfriese,

danke für Deine Antwort! Das mit den fehlenden Trägern kann ich nicht mehr rekonstruieren, da es schon zu lange her ist. Die Straßenverbindungen waren definitiv da. Auf einer neuen Straße waren ein paar Träger vorhanden, aber zwischen weiteren Fahnen dann keine mehr. Auch auf einer anderen neuen Straße ganz woanders fehlte einer. Ich hatte dann Fahnen von der neuen Straße entfernt, um zu schauen, ob an der anderen Stelle ein Träger erscheint. Ja, dort erschien dann einer, und wenn ich die neue Straße wieder anlegte, kam keiner mehr. So habe ich es noch in Erinnerung.

Die aktuelle "Arbeitsniederlegung" an den Baustellen dauerte so lange, dass ich mir sicher bin, dass wirklich nirgendwo mehr gebaut wurde. Aber ich habe mir den Spielstand nochmal geladen und es nachgeprüft. Selbst wenn ich auf 100fache Geschwindigkeit gehe, tut sich an den Baustellen überhaupt nichts. Zwar müssen ein paar Minen ausgebaut werden, und Wasser wird anfangs noch transportiert, Holz offenbar auch in die Lager, denn der Holzbestand erhöhte sich zwischenzeitlich auf über 1000. Der Steinbestand blieb trotz aktiver Granitminen fest bei 64 Stück im Lagerbestand (Wirttschaftseinstellungen hatte ich nicht geändert, die lagen bei 20 Steinen und 40 Hartholz) Aber von den Steinen und dem Holz oder auch dem Hartholz (blieb stabil bei 54 Stück Lagerbestand, und die Holzhärter werden mit 100% angezeigt, sind voll aufgefüllt, aber produzieren nichts) kommt nichts an den Baustellen an.

Bauarbeiter sind übrigens alle da, und soweit ich es sehen kann, fehlen auch nirgendwo Träger. Also wenn alle Baumaterialien und Arbeiter vorhanden sind und alle Baustellen irgendwo zwischen 8% und 83 % einfrieren, muss es wohl doch ein Bug sein, falls nicht 4 Mrd. Objekte herumschwirren.

Was mir jetzt noch auffiel, ist, dass die Bäckereien offenbar auch nichts mehr produzieren. Deshalb gibt es auch keine Rationen mehr für die tiefen Kohlenminen, und überall fehlt Kohle. Auch wenn ich in den Bäckereien die Dringlihckeit für Weizenlieferungen auf hoch setze, änderte sich nichts. Es scheint, als ob auch die Anzeige für die Produktivität der Bäckereien eingeforen ist. Bei einer steht ständig "hat 2 Fladenbrote produziert" obwohl schon ewig kein Getreide mehr drin ist, und bei der anderen steht zutreffend 0%, weil dort kein Getreide ankommt. Dann habe ich die Bauernhöfe in der Nähe angeschaut. Einer hat Felder, ein anderer steht bei 100% und ein dritter bei 90%, aber diese beiden haben null Felder, da wird auch nichts gesäht oder geerntet.

Von dem einzigen Bauernhof, der sichtbar produziert, wird das Getreide ins Hauptquartier geschafft. Dort wuchs der bestand auf 524 und immer weiter an, aber zu den Bäckereien wird nichts gebracht.

Es sieht aus, als ob das ganze Wrtschaftssystem an mehreren Stellen ins Stocken geraten ist.


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1246
Ranking
One Elder of Players
Location: GER
Posted at: 2019-03-03, 17:41

Vielleicht sind einfach deine Straßen verstopft? Das kann komplette Transportsysteme total lahmlegen.

Edited: 2019-03-03, 17:42

“It's a threat to our planet to believe that someone else will save it.” - Robert Swan

Top Quote
stonerl
Avatar
Joined: 2018-07-30, 00:03
Posts: 215
Ranking
Widelands-Forum-Junkie
Location: Earth
Posted at: 2019-03-03, 17:46

Es gibt einen Bug, wenn eine Ware an einer Fahne abgelegt wird und zu diesem Zeitpunkt gespeichert wird. Aus irgendwelchen Gründen die Ware nicht mehr von den Trägern aufgenommen wird. Dadurch werden die Baustellen dann auch nie fertig da zwar eine Ware vorgemerkt ist, diese aber nie ihr Ziel erreicht. Wenn du irgendwo an einer Fahne eine einzelne Ware liegen siehst, die von den Trägern ignoriert wird, dann zerstöre alle Straßen, welche mit der Fahne verbunden sind und verbinde die Fahne erneut mit den Anderen. Dann sollte der neuen Träger sie aufnehmen und sie kommt an der Baustelle an.

Die Bäckereien produzieren nur solange Brot wie auch neues benötigt wird. Sobald alle Lager in den Gebäuden gefüllt sind und die Zielmenge aus den Wirtschaftseinstellungen erreicht wurde hören sie mit der Produktion auf.


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1246
Ranking
One Elder of Players
Location: GER
Posted at: 2019-03-03, 20:12

So weit ich weiß, gibt es diesen Bug in build19 nicht. Der tauchte erst danach auf.


“It's a threat to our planet to believe that someone else will save it.” - Robert Swan

Top Quote
Nordfriese
Avatar
Joined: 2017-01-17, 18:07
Posts: 479
Ranking
Tribe Member
Location: 0x55555d3a34c0
Posted at: 2019-03-03, 21:27

Könnte sein, dass der Bug mit den liegenbleibenden Waren auch in b19 vorhanden ist, aber dort noch nicht bemerkt wurde. Als so etwas zum ersten Mal auftauchte, wurde das auf den neuen anti-congestion-Algorithmus zurückgeführt. Der wurde deshalb wieder entfernt, aber ein ähnliches Problem ist jetzt erneut beobachtet worden.

Der Bug besagt jedoch, dass hin und wieder mal eine Ware nicht ankommt. Dass nur wegen dieses Bugs gar nichts mehr gebaut wird, halte ich für unwahrscheinlich…

Edited: 2019-03-03, 21:45

Top Quote
kaputtnik
Avatar
Joined: 2013-02-18, 20:48
Posts: 1762
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany
Posted at: 2019-03-03, 22:07

Und der bug taucht nur auf, wenn in einem mutliplayer spiel der client abgestürzt ist. Zumindest ist der bug so reproduzierbar. Ich glaube nicht das das hier der Fall ist. Oder doch?


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1246
Ranking
One Elder of Players
Location: GER
Posted at: 2019-03-03, 22:25

Dass der Bug schon in b19 war, halte ich für extrem unwahrscheinlich, da er mir sonst vermutlich aufgefallen wäre.


“It's a threat to our planet to believe that someone else will save it.” - Robert Swan

Top Quote
hessenfarmer
Avatar
Joined: 2014-12-11, 23:16
Posts: 735
Ranking
One Elder of Players
Location: Bavaria
Posted at: 2019-03-04, 08:31

Da es offensichtlich einen ladbaren Spielstand gibt, ware es sehr hilfreich diesen Spielstand, sowie evtl. vorhandene Replays zu sichten, um der Sache auf den Grund zu gehen. Andernfalls ist das Ganze doch ein wenig trüb in der Glaskugel.

Ich würde daher vorschalgen, einen Bug zu erööfnnen uind dort den Spielstand und ggf. das Replay hochzuladen.


Top Quote