Currently Online

Latest Posts

Topic: Schwarzwurzeln

toptopple
Avatar
Joined: 2013-10-30, 08:11
Posts: 156
Ranking
At home in WL-forums
Posted at: 2016-12-24, 14:47

Habe mir heute zum ersten Mal in meinem Leben Schwarzwurzeln gekauft (soweit ich mich erinnere). Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die zubereiten kann? Der Zustand ist jetzt schwarz.


Top Quote
GunChleoc
Avatar
Joined: 2013-10-07, 15:56
Posts: 2891
Ranking
One Elder of Players
Location: RenderedRect
Posted at: 2016-12-24, 15:16

Versuche chefkoch.de, die haben 215 Rezepte für Schwarzwurzeln.

Edited: 2016-12-24, 15:17

Busy indexing nil values

Top Quote
Tmk
Avatar
Joined: 2010-05-08, 18:06
Posts: 42
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2016-12-26, 16:50
https://de.wikipedia.org/wiki/Garten-Schwarzwurzel#Verwendung
Von den Wurzeln werden anhaftende Erde und Sand abgewaschen, danach unter Benutzung von Handschuhen (gegen den stark haftenden Milchsaft) mit einem Gemüseschäler geschält und gleich in Wasser eingelegt, damit sie nicht braun anlaufen. Werden sie in Essigwasser eingetaucht geschält, werden Hände und Küchengerät weniger verschmutzt. Leicht vorgekocht (Blanchieren) lässt sich die Haut auch abziehen.
Die Schwarzwurzel kann dann als Suppe, gekochte Gemüsebeilage und Blätter oder Wurzel als Salat verwendet werden. Da die Schwarzwurzel der Wurzel der Großen Klette (ein in Japan typisches Wurzelgemüse) sehr ähnlich ist, kann die Zubereitung auch als Kinpira erfolgen, eine aus Japan stammende Art der Zubereitung von Wurzelgemüse mit Sojasauce, Mirin und Sesamöl. Früher wurde der Feldabfall, die Blätter, als Viehfutter verwendet. Heute ist das nicht mehr üblich, weil die Flächen zu klein bzw. der Viehbestand zu groß ist, sodass der Aufwand nicht lohnt.
Zum Strecken von Bohnenkaffee wurden Schwarzwurzeln ebenfalls verwendet (ähnlich wie die verwandte Wegwarte).

Ich muss mir auch mal wieder eine Dose davon kaufen :-)

Top Quote
No0815
Avatar
Joined: 2016-05-01, 14:52
Posts: 49
Ranking
Pry about Widelands
Posted at: 2016-12-26, 21:32

Was mich ja schon lange interessieren würde: Beruht das Brot der Atlanter eigentlich in irgendeiner Weise auf einem realen Rezept? Über Google findet man gar nichts verwertbares, was stark dagegen spricht.


Top Quote
SirVer
Joined: 2009-02-19, 15:18
Posts: 1439
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany - Munich
Posted at: 2016-12-26, 22:54

Beruht das Brot der Atlanter eigentlich in irgendeiner Weise auf einem realen Rezept?

Nein. Die Realität macht schreckliches quell material für Spiele. Nix in Widelands basiert daher auf der Realität, ausser es hilft, das Spiel besser zu verinnerlichen.


Top Quote
WorldSavior
Avatar
Joined: 2016-10-15, 04:10
Posts: 1139
Ranking
One Elder of Players
Location: GER
Posted at: 2016-12-27, 20:39

toptopple wrote:

Habe mir heute zum ersten Mal in meinem Leben Schwarzwurzeln gekauft (soweit ich mich erinnere). Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die zubereiten kann? Der Zustand ist jetzt schwarz.

Ich würde sie zu Mehl zermahlen. Sie haben keine andere Verwendung.


“It's a threat to our planet to believe that someone else will save it.” - Robert Swan

Top Quote
toptopple
Avatar
Joined: 2013-10-30, 08:11
Posts: 156
Ranking
At home in WL-forums
Posted at: 2016-12-29, 15:47

Vielen Dank für die Hinweise, insbesondere der Wikipedia-Eintrag war sehr nützlich! Ich kann Schwarzwurzel wirklich nur empfehlen, sie gelingen einfach und sind sehr schmackhaft. Die Zubereitung war eigentlich problemlos mit Abschälen, wie Kartoffeln. Wer einmal Schleie natura zubereitet hat, der fürchtet nichts anderes mehr! face-wink.png Wenn man die geschälten Wurzeln sofort schneidet u. in die Suppe gibt, braucht man sie auch nicht sauer einzulegen.


Top Quote
SirVer
Joined: 2009-02-19, 15:18
Posts: 1439
Ranking
One Elder of Players
Location: Germany - Munich
Posted at: 2017-01-01, 21:33

Als Peter und ich damals die Atlanter designed haben dachten wir, Schwarzwurzel wäre eine Erfindung von uns und es gäbe das gar nicht. Aber mein HelloFresh kochpacket hatte vor ein paar wochen auch welche - da hab ich dann dazu gelernt :).


Top Quote